Wie wir in unserer letzten Ausgabe berichteten wird momentan auf Lumiere ein neues Luxuscasino gebaut: Das Tenryuubito Palace. Nun ist es jedoch dazu gekommen, dass ein Baustopp eingelegt werden musste, da in der gestrigen Nacht ein Großteil der Werkzeuge und Baumaterialien gestohlen wurden.
Durch ein Loch im Zaun, der extra zum Schutz des Gebietes und der Gegenstände errichtet wurde, konnten die Diebe auf die Baustelle gelangen. Das Gelände sollte allerdings zusätzlich von einem Wachmann bewacht werden. Fortuna musste den Dieben jedoch gut gesinnt gewesen sein, denn genau am Tag ihrer Schandtat fing sich der zuständige Wachmann eine Lebensmittelvergiftung ein. Da man nicht schnell genug einen Ersatz finden konnte, blieb die Baustelle unbewacht. Ein leichteres Spiel hätten die dreisten Diebe nicht haben können.
Nun sucht man nach Zeugen, welche sich in der gestrigen Nacht nahe der Baustelle aufgehalten und möglicherweise etwas gesehen haben.
Sollten Sie irgendetwas gesehen oder gehört haben, so melden Sie sich bitte bei den zuständigen Behörden! Cubito Machiavelli, der Erbauer des Tenryuubito Palace, ist sogar bereit für hilfreiche Informationen eine großzügige Menge an Berrys zu bezahlen. Im Vergleich zu den Kosten für die Neubeschaffung der Materialien und Werkzeuge sind das jedoch nur Peanuts. Gleichzeitig bittet er die Diebe darum, doch bitte ihr Diebesgut zurück zu bringen. Die einzige Bestrafung, die sie zu erwarten hätten, wäre ein lebenslanges Hausverbot im Casino.

~Betty May

Impressum
Joomla templates by a4joomla
Copyright © 2010 - 2016 One Piece Rollenspiel. All rights reserved.